Ein Kurztrip in die Niederlande nach Schagen
Unterkunft: “Bed & Breakfast, Tjalleval” in Schagen Insgesamt gute aber einfache Möglichkeit für Übernachtung und Frühstück (am Tisch). Das alte umgebaute Bauernhaus mit dem umliegenden Ambiente war sehr schön. Wegen der ländlichen Lage ist man jedoch auf PKW oder Fahrräder angewiesen. Freundlicher Empfang. Kein Fahrradverleih! Zentraler Frühstücks- und Aufenthaltraums mit Zugang zu allen Zimmern. Nutzbar gem. Hausordnung nur bis 20:30 Uhr. Gebucht über Booking.com Link
Schagen, eine niederländische Kleinstadt in der Provinz Nordholland mit Bauernmarkt und gelebter Tradition
Schagen ist ein gemütliches Städten mit einem schönen Ortskern, der sich um die Kirche gruppiert. Geschäfte zum Bummeln sind vorhanden, auch ein kleines Einkaufszentrum. Die Öffnungszeiten sind allerdings nicht so lange wie wir es in Deutschland mittlerweile gewohnt sind.
Unter anderem im August 2015 findet ein traditionelles Fest statt, an dem die Traditionen und das Miteinander von Alt und Jung gepflegt wird.
Etwa 25 km in Richtung Süden liegt Alkmaar; bekannt durch den großen Käsemarkt. Auch hier ist die Altstadt mit den verwinkelten Gasse und kleinen Geschäften sehenswert. Leider auch hier (2015) viel Leerstand in den Geschäftsräumen.
Rund 25-30 Km nordwärts liegt Den Helder mit dem Fährhafen nach Texel und dem Marinehafen
Da Schagen auf dem platten Land lag, wollten wir auch mal richtig das Meer sehen und sind nach Callantsoog gefahren...
Startseite     Mallorca     Irland     Brandenburg     Backofen     Impressum